MenuSuche
29.11.2017

U15 Elite/Nachwuchs: GC Amicitia Zürich gewinnt das Spitzenspiel

Unser achtes Meisterschaftsspiel gegen den TSV Fortitudo Gossau haben wir deutlich gewonnen. Zu Beginn sah es allerdings nicht danach aus: Der Gegner war im Gegensatz zu uns voll konzentriert und setzte uns ganz schön unter Druck. Bis zum 7:7 war das Spiel völlig ausgeglichen. Erst dann konnten wir uns mit 12:8 ein wenig absetzen, zur Halbzeit stand es allerdings nur 13:11.

Die Ansprache von unseren Trainern Norman und Dani in der Pause hat uns gestärkt. Bald nach der Halbzeit lagen wir mit 18:12 vorne. Ab diesem Spielstand änderten wir unsere Defense auf eine 5:1-Verteidigung. Dadurch hatten wir Gossau und ihren besten Angreifer noch besser im Griff. Bis zum Schluss blieben wir konzentriert und gewannen am Ende verdient mit 12 Toren Vorsprung. Somit sind wir weiterhin die Nummer 1 der Liga.

Das für nächste Woche geplante Auswärtsspiel beim HSC Suhr Aarau wurde auf den 21.01.18 verschoben. Dafür haben wir in zwei Wochen gleich zwei Heimspiele am Stück: Freitag, 08.12.17 gegen die SG Horgen/ Wädenswil und am Sonntag, 10.12.17 gegen Pfadi Winterthur.

Junioren U15 Elite
GC Amicitia Zürich - TSV Fortitudo Gossau 32:20 (13:11)
Sonntag, 26.11.2017, Zürich Saalsporthalle

GC Amicitia Zürich: Cachin, T. Müller; Siegl (1), Waldvogel (6), Kummer (2), Beeli, Zimmermann (9/3), M. Müller (1), Stenger (1), Linder (6), Bindt (1), Tobler (1), Bise (1), Stahelin (1)

Geschrieben von Florian Stenger