MenuSuche
08.03.2018

U15 Elite/Nachwuchs: Mit Tempohandball zum Sieg gegen Pilatus

Wir gingen durch die Ansprache unseres Trainers top-motiviert ins Spiel. In den ersten Minuten lief es jedoch nicht wie geplant, wir lagen wegen einer super Torwartleistung von Cachin nach 4 Minuten allerdings nur mit einem Tor hinten.

Danach ging es aber los!
Wir spielten unseren sehr schnellen Handball und glänzten in der Verteidigung. Bis zur Halbzeit konnten wir uns so mit 10 Toren absetzen und zur Halbzeitpause stand es 18:8.
In die zweite Hälfte des Spiels starteten wir genau so wie wir die Erste beendet hatten. Wir spielten bis zum Schlusspfiff erbarmungslos unseren Tempohandball und hatten keine schlechte Phase mehr. So konnten wir uns immer weiter absetzen, was schlussendlich zu einem 42:20 Sieg und 2 weiteren Punkten für uns führte. Diese Leistung ist ein weiterer Schritt in Richtung unseres Saisonziels, Schweizermeister! Nächste Woche stehen dann gleich zwei Spiele an, einmal am Samstag der BSV Bern und dann noch Pfadi Winterthur am Sonntag. Bis dahin und Hopp GC!

Junioren U15 Elite
GC Amicitia Zürich - SG Pilatus 42:20 (18:8)
Samstag, 03.03.2018, Zürich Utogrund

GC Amicitia Zürich:
Cachin, Holaus; Bise (1), Besek, Beeli (6/1), Zimmermann (15/6), Stähelin, Müller (2), Stenger, Linder (7), Bindt (2), Bajo (5), Tobler (2), Köder (2)
 

Geschrieben von Marius Stähelin