MenuSuche
08.10.2021

Antonia Rakaric verstärkt SPL1

Nach dem Ausfall von Topscorerin Frederikke Hovgaard-Hansen (Kreuzbandriss) konnte mit Antonia Rakaric ein grosses Schweizer Talent verpflichtet werden. Die 20-Jährige Antonia spielte bereits vor 4 Jahren in der FU18Elite von GC Amicitia Zürich, bevor sie via Zug bei der SPL1 der Spono Eagles gelandet ist. «Nach der sehr unglücklichen Verletzung von Frederikke, wurde Antonia vom Himmel geschickt. Sie hat die Einstellung und den Ehrgeiz, den ich mag, und sie hat einen tollen Schuss. Ausserdem ist sie eine ehemalige GC-Spielerin, was das Ganze noch besser macht. Ich freue mich schon sehr darauf, sie im GC-Trikot zu sehen.» meint Kent Ballegaard zum Transfer. Wir freuen uns mit Antonia eine talentierte Shooterin für den Rückraum gefunden zu haben und heissen sie herzlich willkommen zurück in der GC Familie.

Für die SPL1 stehen in den kommenden 20 Tage zwei wichtige Spiele an. Sowohl das Spiel gegen HSC Kreuzlingen (13.10. um 20.00 Uhr in der Saalsporthalle), sowie Tabellennachbar HV Herzogenbuchsee (23.10. um 18.00 Uhr auswärts) sind zwei wichtige Gradmesser für die Zürcherinnen. Unterstützt das Team vor Ort und kommt nächsten Mittwoch in die Saalsporthalle. Hopp, GC Ami.