MenuSuche
20.11.2022

FU18E: MANA - Ernährung und Sport im Handballerinnen-Leben

Schwimmen, Laufen, Handballspielen — wenn der Mensch Sport treibt, braucht der Körper mehr und andere Nährstoffe als in weniger aktiven Zeiten. Ergo: Wer wie unsere jungen Handballerinnen viel Sport treibt, sollte sich vollwertig, energie- und eiweissreich ernähren.

Ernährung ist nicht nur Essen, sondern mehr. Sie spielt im Sport eine wichtige Rolle. Wer sich gesund und ausgewogen ernährt, ist bekanntlich fitter und hat mehr Kraft und Ausdauer. Welche Rolle spielen Kohlenhydrate, Eiweiss und Fett in der Sporternährung? Was bedeutet eigentlich die immer empfohlene „ausgewogene Ernährung“? Worauf muss man achten, wenn man regelmässig Sport treibst? Und wovon sollte Sporttreibende lieber die Finger lassen? In ihrem Vortrag ging Tania Ferreira von MANA auf diese und andere Fragen ein und lieferte Tipps und Tricks für die praktische Umsetzung im Alltag. Die anwesenden GCA-Juniorinnen und Eltern erfuhren die Grundlagen der Sport-, der Alltags- sowie der Wettkampfernährung – vor und nach dem Wettkampf bzw. Training. 

Das Referat war sehr lehrreich und voll gespickt mit wichtigen und interessanten Informationen gefolgt im Abschlussteil mit einer Auflistung von Quickwins – wie zum Beispiel:
- Die Ernährung für Sportlerrinnen und Sportler richtet sich nicht einfach auf Eiweissdrink, Powerriegel und Elektrolytengetränke. Viel wichtiger ist eine abwechslungsreiche, nährstoffreiche Ernährung die ganze Woche.
- «Woman are not small men» - mit diesem Zitat pointierte die Referentin Tania nochmals, wie wichtig die geschlechtsspezifischen Besonderheiten der Ernährung im Sport ist. 

Ein rundum gelungener Event für unsere U18-Juniorinnen mit einigen Aha-Effekten – nicht nur für sie, auch für die anwesenden Elternteile. An dieser Stelle ein grosses Dankeschön der Organisatorin Monica Kürner-Paz (Trainerin FU18E) und dem MANA-Team für diesen interessanten Abend.

Kontakt:
MANA Ernährungs Store, Europaallee
Lagerstrasse 10, 8004 Zürich
hallo[at]mana-ernaehrung.ch
044 451 40 40