MenuSuche
20.03.2020

NLA/Herren: GC Amicitia Zürich verpflichtet Tomas Reznicek

GC Amicitia Zürich freut sich, die Verpflichtung des Rückraumspielers Tomas Reznicek bekannt zu geben. Der 35-jährige Tscheche wechselt vom Handball Club Zubri in die Limmatstadt und hat für die kommenden zwei Jahre unterschrieben.

Mit Reznicek konnten die Stadt Zürcher einen wurfstarken Linkshänder verpflichten, der ebenfalls ein sehr gutes Spielverständnis mitbringt. Der 1.93 Meter grosse und 93 Kilogramm schwere rechte Rückraumspieler spielte in der Vergangenheit u.a. bei Vardar Skopje, RK Velenje, RK Celje, BM Granollers, Istres Prvence Handball und wurde mit dem HC Conversano italienischer Meister.

Zudem stand er 142 Mal im Einsatz für die tschechische Nationalmannschaft und bestritt drei Weltmeisterschaften und eine Europameisterschaft.

«Es freut uns sehr, dass sich Tomas für GC Amicitia Zürich entschieden hat. Mit ihm konnten wir einen sehr erfahrenen Profi verpflichten, der unsere Mannschaft in allen Belangen weiterbringen wird. Er bringt internationale Erfahrung aus Champions League und dem Europapokal mit», sagt Sportchef des NLA-Teams Tom Heer. «Er wird uns enorm viel Durchschlagskraft auf der halbrechten Position und weitere Stabilität in der Deckung bringen», so Heer weiter.

«Wir wollen noch mehr Professionalität in und um das Team schaffen. Diese Verpflichtung ist ein weiterer Schritt in die richtige Richtung», äussert sich Sportchef Gian Grundböck. «Tomas war mit diversen anderen Vereinen im In- und Ausland im Gespräch. Unsere Strategie, die Perspektiven und unser Potential haben ihn schlussendlich davon überzogen, in die Limmatstadt zu kommen», so Grundböck weiter.