MenuSuche
25.05.2021

SPL1: Alenka Isenring wechselt zu den Hoppers

Die 20-jährige Flügelspielerin Alenka Isenring wechselt vom LK Zug II für die kommende Saison zu GC Amicitia Zürich. Sie ersetzt Alessia Riner, die wiederum nach Zug wechselt.

Alenka startete mit dem Handball beim HC Dietikon-Urdorf, bevor sie die Eliten-Stufen beim LK Zug durchlief. In den vergangenen Saisons konnte sie sich am linken Flügel eine Stammposition in der SPL 2 erkämpfen und kam in der aktuellen Spielzeit zu ersten Aufgeboten in der SPL1. Symbolisch für ihren Aufschwung in der aktuellen Saison ist ebenfalls ihr Abschiedsspiel mit dem LK Zug II vom Samstagabend: Dort erzielte sie nur zwei Sekunden vor Schluss den entscheidenden Siegtreffer gegen den HV Olten. Wir freuen uns mit Alenka eine talentierte und ehrgeizige Flügelspielerin für unsere SPL1 gewonnen zu haben.