MenuSuche
22.01.2023

SPL1: Auswärtssieg am Bodensee

Beim Auswärtsspiel gegen den HSC Kreuzlingen konnte sich unser SPL-Team nach einem umkämpften Spiel durchsetzen. Das Spiel gestaltete sich sehr ausgeglichen. Einzig in der 20. Minute konnten sich die Kreuzlingerinnen mit 4 Toren (9:5) absetzen, wobei sie nur ein 12:11 in die Pause retten konnten. Die zweite Halbzeit war zu Beginn weiter so ausgeglichen, bevor die Zürcherinnen schliesslich in der 48. Minute die Führung übernehmen konnten. Diese Führung gaben sie nicht mehr her und konnten das Spiel schlussendlich mit 23:26 für sich entscheiden. Bemerkenswert ist, dass beim dritten Auswärtssieg in Folge Era Baumman, die erst 15-Jährige, mit 8 Toren beste Torschützin war. Sie habe bereits jetzt schon den Mut und die Qualität, die das Team braucht, so Kent Ballegaard. Weiter meint er: “Es ist natürlich sehr toll, ein solches Talent im Team zu haben. Schlussendlich haben wir aber als Team einen weiteren sehr wichtigen Auswärtssieg feiern können. Obwohl wir im Angriff zu viele schlechte Würfe genommen haben, konnten wir es mit unserer starken Abwehr kompensieren. Wir haben viel Herz gezeigt und können uns darum über zwei wichtige Punkte freuen. Wie immer, haben wir als Team an den Sieg geglaubt und dafür gekämpft, das ist schön zu sehen.”

Somit steht nun unser SPL-Team mit 12 Punkten auf Platz 6 und hat 5 Punkte Vorsprung auf den ersten Verfolger, LK Zug. Das nächste Spiel findet am 28. Januar um 18:00Uhr in der Saalsporthalle statt.