MenuSuche
09.10.2021

QHL: Die aufsteigende Form bestätigen

Es geht in diesen Tagen Schlag auf Schlag für GC Amicitia Zürich. Nach dem starken Auftritt am Mittwoch gegen St. Gallen, folgt morgen Sonntag das schwere Auswärtsspiel bei Wacker Thun (19:00 Uhr, live auf www.handball.asport.tv).

 

Die Thuner sind mit 9 Punkten aus 6 Spielen und Rang 2 in der Tabelle sehr stark in die Saison gestartet. Für die Hoppers wird es darum gehen, ihre zuletzt aufsteigende Form zu bestätigen. Gelingt Ihnen das, müssen sie sich auch in Thun nicht verstecken.

Co-Trainer Sascha Schönholzer:  «In Thun anzutreten ist immer eine Herausforderung. Aktuell haben sie einen guten Lauf. Wir haben die Chance gegen einen guten Gegner unsere Leistung vom Otmar-Spiel zu bestätigen. Wenn wir uns diszipliniert an unseren Stärken orientieren, kann es ein sehr ausgeglichenes und spannendes Spiel geben – mit hoffentlich besserem Ausgang als in Aarau.»