MenuSuche
20.06.2022

SPL1: Hannah Bopp kehrt zurück zu GC!

Wir freuen uns sehr, dass Hannah Bopp das SPL-Team abkommender Saison wieder unterstützen wird. Von 2014 bis 2019 spielte Hannah bereits bei GC, durchlief dort die Juniorinnenstufe und schaffte den Sprung in die SPL1. Dort bestritt sie 44 Spiele, in denen sie 111 Tore erzielte, bevor sie dann zum HV Olten wechselte. Nun kommt sie zurück nach Zürich und unterschreibt einen Vertrag für die kommende Saison. Hannah meint dazu: «Bei GC möchte ich mich unter Trainer Kent spielerisch weiterentwickeln und von seiner immensen Erfahrung profitieren. Im jungen Team möchte ich offensiv wie auch defensiv zur Stütze heranwachsen, um sowohl persönlich als auch mit dem Team den nächsten Schritt zu gehen.» Auch Trainer, Kent Ballegaard, ist über die Rückkehr erfreut und meint: «Ich freue mich sehr, dass Hannah zurück im GC-Dress ist. Seit unserem ersten Gespräch wirkte sie sehr motiviert und ambitioniert, was perfekt zu mir und dem Team passt. Sie ist clever und ich bin überzeugt, dass sie uns mit ihrer Erfahrung, Leistung und Führungsqualität helfen wird.»

Wir freuen uns sehr, dass du zurück in den blau-weissen Farben bist.