MenuSuche
18.11.2022

SPL1: Klarer Sieg im Cup 1/8-Finale

Im Achtelfinale des Mobiliar Handball Cups traf unser SPL-Team auf den Erstligisten aus Weinfelden. Das Team von Kent Balleegard feierte einen soliden Sieg und zieht somit in das Viertelfinale ein. Das Team setzte sich hierbei schnell ab und führte bereits nach 15 Minuten mit fünf Toren. Daraufhin wurde die Führung nicht mehr aus der Hand gegeben. Hingegen, die Führung wurde stets ausgebaut, sodass die Stadtzürcherinnen schlussendlich auf einen klaren Sieg (13:42) zurückblicken können. Dabei waren vor allem Océane Meier (12) und Leonie Aellen (10) äusserst erfolgreich. 

Kent zieht von diesem Cup-Spiel folgendes Fazit: "Es ist immer schön, einen klaren Sieg zu feiern. Für uns war es das Wichtigste, völlig fokussiert an die Aufgabe zu gehen und neue Dinge zu probieren. Ich bin zufrieden mit unserer Leistung. Hierbei muss ich vor allem Océane und Leonie hervorheben, die mit ihren Treffern einen sehr wichtigen Beitrag zu diesem Sieg geleistet haben. Jetzt sind wir richtig bereit für das 1/4-Finale und freuen uns auf diese spannende Aufgabe."

Da die restlichen 1/8-Final Spiele noch nicht gespielt sind, ist bis jetzt noch nicht klar, wer die möglichen Gegnerinnen im Viertelfinale sind.

 

Das nächste Spiel unseres SPL-Teams findet am 4. Dezember in Nottwil statt.