MenuSuche
05.03.2019

S'Zwei/Herren: S‘Zwei hat das Ziel im Fokus!

Nun beginnt das letzte Viertel einer intensiven Saison - dabei spielt unser Zwei eine besonders wichtige Rolle! 

Ziemlich genau vor 12 Monaten hat Martin Siegrist, selbst mal NLA-Spieler, die damalige M1-Truppe kurzfristig übernommen. Was ursprünglich nur bis Saisonende vorgesehen war, hat bis jetzt angedauert. Zwar konnte der Abstieg aus der 1. Liga nicht mehr abgewendet werden, doch dank Sigi’s Einsatz konnten diverse Eigengewächse und einige namhafte Transfers aus der Umgebung gewonnen werden. Die aktuelle Tabellenlage der Truppe um die Captains Gottardi/Färber lässt sich sehen - mit einem Verlustpunkt auf die Tabellenspitze sind die so wichtigen Aufstiegsspiele in Sichtweite. Jedoch kommt auf die Equipe mit den Topscorern Onamade (mit NLA-Einsätzen), Steinmann und Maritz noch ein happiges Schlussprogramm zu. Um das erklärte Ziel Aufstieg zu erreichen, sind die ersten Plätze Voraussetzung (danach würden noch Finalspiele folgen).

Mit Spannung und Vorfreude schaut GC Ami auf die kommende Zeit - der Lauf stimmt auf jeden Fall (6 Siege in Serie!). In diesem Sinne: Hopp GC Ami!

Das Restprogramm in der Saalsporthalle sieht wie folgt aus (wir freuen uns über lautstarke Unterstützung):
- Sa. 23.3.19, 18.00 vs. TV Pratteln 
- Sa. 13.4.19, 16.00 vs. Hopfenperle (Leader!)